Blatt

Fasten < > Fastfood

Jesaja 58, 3 - 12  NeÜ

Ihr fastet zwar, aber gleichzeitig zankt und streitet ihr euch ....
Soll das vielleicht ein Fasttag sein, der mir gefällt, der Tag, an dem ein Mensch sich wirklich beugt, dass er den Kopf wie eine Binse hängen lässt, sich in den Trauersack hüllt und sich in die Asche setzt? Nennst du das ein Fasten, soll das ein Tag sein, der Jahwe gut gefällt?
Nein, ein Fasten, das mir gefällt, ist so: Löst die Fesseln der Ungerechtigkeit, knotet die Jochstricke auf, gebt Misshandelten die Freiheit, schafft jede Art von Unterdrückung ab!
Ladet Hungernde an euren Tisch, nehmt Obdachlose bei euch auf! Wenn du jemand halbnackt und zerlumpt herumlaufen siehst, dann gib ihm etwas anzuziehen! Hilf dem in deinem Volk, der deine Hilfe braucht!
Dann strahlt dein Licht wie die Morgenröte auf, und deine Wunden heilen schnell. Dann zieht die Gerechtigkeit vor dir her, und die Herrlichkeit Jahwes wird deine Nachhut sein.
Wenn du dann zu Jahwe rufst, wird er dir Antwort geben; wenn du um Hilfe schreist, wird er sagen: 'Ja, hier bin ich!' Wenn du aufhörst, andere zu unterdrücken, nicht verächtlich mit dem Finger zeigst und niemand mehr verleumdest, wenn du Hungernden das gibst, wonach du selbst Verlangen hast, und so einen Darbenden satt machst, dann strahlt dein Licht in der Finsternis auf, die Nacht um dich wird wie der helle Tag, dann wird Jahwe dich immer führen - auch im dürren Land macht er dich satt, gibt dir die nötige Kraft -, dann wirst du wie ein Garten sein, der immer genug Wasser hat, und wie eine Quelle, die niemals versiegt.
Die uralten Trümmerstätten bauen deine Leute wieder auf, die Grundmauern vergangener Generationen stellst du wieder her. Man wird dich den Maurer nennen, der die Lücken schließt, der Straßenzüge wieder bewohnbar macht.
Lampen

Licht - Orginal

Die Erde war (ist) tohu wa bohu  תהו ובהו  "Wirrwarr & Chaos".
Da sprach Gott: "Es werde Licht!" Und das Licht entstand ...
Gott sah es an: Es war gut. ...
1.Mose 1, 2-5

Jesus segnet uns, dass wir im 2020 urheber- rechtlich- geschützte- Orginallichter sein werden.

Deine Ausstrahlung, dein Charakter und deine Tat wird das tohuwabohu überwinden!

"Ich glaube; hilf meinem Unglauben!" Markus-Evangelium (9,24).

Licht
Ihr seid das Licht der Welt. Eine Stadt, die auf einem Berg liegt, kann nicht verborgen bleiben.
So soll euer Licht vor den Menschen leuchten: Sie sollen eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen."
Matth. 5,13-14

Weihnachts - Geschenke

01.  anti Armut Gold:      Shopping cart

Goldmuenze      
- 100% rein 
- stabile Währung in unsicheren Zeiten !


02.  Weitsicht-Creme:      Shopping cart

Augensalbe
für transformiertes Sehvermögen


03.  white  winter  dress Shopping cart

Kleid weiss   
wer möchte schon nackt im Winter herumlaufen?


04.  fünf  Stern  Dinner Shopping cart

Dinner 
Jesus, "the highest Star of the Univers"
wot u chunt bi Dir cho ässe!


Packungsbeilage:

onlinebibel
"Schreibe an den Engel der Gemeinde in Laodizea : Der, der Amen heißt, der treue und wahrhaftige Zeuge, der Ursprung von allem, was Gott geschaffen hat, lässt der Gemeinde Folgendes sagen:

Ich kenne dein Tun und weiß, dass du weder heiß noch kalt bist. Wenn du doch das eine oder andere wärst!
Doch du bist lau, weder heiß noch kalt. Darum werde ich dich aus meinem Mund ausspucken.

Du sagst: 'Ich bin reich und wohl versorgt; mir fehlt nichts.' Aber du weißt nicht, wie erbärmlich und jämmerlich du dran bist: arm, nackt und blind. Ich rate dir:
1. Gold von mir zu kaufen, Gold, das im Feuer geläutert ist, damit du reich wirst, und
3. weiße Kleider, damit du etwas anzuziehen hast und man die Schande deiner Nacktheit nicht sieht, und
2. Salbe für deine Augen, damit du sie einsalben und dann wieder sehen kannst.
Alle, die ich gern habe, weise ich zurecht und erziehe sie. Mach darum Ernst und ändere deine Einstellung.
Merkst du nicht, dass ich vor der Tür stehe und anklopfe? Wer mich rufen hört und mir öffnet, zu dem gehe ich hinein und
4. wir werden miteinander essen - ich mit ihm und er mit mir.

Wer den Kampf besteht, dem werde ich das Recht geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, so wie auch ich den Kampf bestanden und mich mit meinem Vater auf seinen Thron gesetzt habe.  Wer hören will, achte auf das, was der Geist den Gemeinden sagt!"    Offb. 3. 14 - 22